22. KH-Symposium – Herbsttagung der BZK Stuttgart

Herbsttagung der BZK Stuttgart - 22. KH-Symposium Zunehmende Risiken im Praxisalltag – Antiresorptiva-assoziierte Kiefernekrose und Antikoagulantien der neuen Generation

In zunehmendem Maße wird man heute in der zahnärztlichen Praxis mit den Problemen von Antiresorptiva-assoziierten Kiefernekrosen konfrontiert. Bieten diese Medikamente in der Allgemeinmedizin doch erhebliche Vorzüge, so hat man sich in der Zahnmedizin vermehrt mit den damit verbundenen Problemen auseinanderzusetzen.

Den Zahnärztinnen und Zahnärzten kommt in der Prophylaxe dieser schwerwiegenden Probleme eine Schlüsselrolle zu. Auch sollten Sie über die Möglichkeiten der chirurgischen Therapien und die Konsequenzen für den Patienten informiert sein.

Bei der diesjährigen gemeinsamen Veranstaltung des Katharinenhospitals und der Bezirkszahnärztekammer Stuttgart wird diese Thematik von Herrn PD Dr. Dr. Otto, einem ausgewiesenen Experten von der Universität München dargestellt.

Oberarzt Dr. Bublitz aus dem Katharinenhospital wird in seinem Beitrag „klinische Aspekte“ zu dieser Problematik anhand von Patientenfällen aus dem Großraum Stuttgart präsentieren.

Nachblutungen nach zahnärztlichen Eingriffen sind nicht nur für den Patienten, sondern auch für das Praxisteam ein Problem, da dadurch der durchgeplante Praxisalltag erheblich durcheinander gebracht werden kann. Aufgrund der demografischen Entwicklung mit im Schnitt immer älteren Patienten, die oft eine Antikoagulation aufgrund allgemein-medizinischer Grunderkrankungen benötigen, nimmt das Risiko für potentielle Nachblutungen ständig zu.

Die neue Generation von Antikoagulantien bietet einige Besonderheiten. Es ist daher essentiell auch über diese Antikoagulantien der neuen Generation informiert zu sein, um Nachblutungen nicht nur bei geplanten zahnärztlichen Eingriffen, sondern auch im zahnärztlichen Notdienst vermeiden zu können. Hierzu wird Herr Prof. Heiland von der Charité aufgrund seiner umfangreichen Erfahrungen wichtige Informationen für die Niedergelassenen präsentieren.

Oberarzt Dr. Scharer aus dem Klinikum Stuttgart wird über das Problem der Nachblutungen, vor allem im zahnärztlichen Notdienst, berichten und wichtige Hinweise zu Häufigkeit und Beherrschung dieser Nachblutungskomplikationen liefern.

Insgesamt werden Sie zu diesen beiden Themenkomplexen mit ihren zunehmenden Risiken in gewohnt kompakter Form einen guten Überblick erhalten, um im Praxisalltag dafür gerüstet zu sein.

Tagungsprogramm

06.10.2018 - Maritim Hotel Stuttgart

09:00 Uhr

bis 09:10 Uhr

Prof. Dr. Dr. D. Weingart, Vorsitzender der Wiss. Vereinigung für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Stuttgart e.V. Dr. E. Montigel, Vorsitzender der BZK Stuttgart Einführung und Begrüßung

Prof. Dr. Dr. D. Weingart Vorsitzender der Wiss. Vereinigung für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Stuttgart e.V.
Notice: Trying to get property of non-object in /usr/local/www/apache24/noexec/app/stiFortbildungen/site/templates/jahrestagung/tpl/zeittafel.tpl on line 239
Curriculum Vitae
Dr. E. Montigel Vorsitzender der BZK Stuttgart
Notice: Trying to get property of non-object in /usr/local/www/apache24/noexec/app/stiFortbildungen/site/templates/jahrestagung/tpl/zeittafel.tpl on line 239
Curriculum Vitae

09:10 Uhr

bis 10:10 Uhr

PD Dr. Dr. S. Otto, Universität München Antiresorptiva-assoziierte Kiefernekrosen – die Schlüsselrolle der Zahnmedizin

PD Dr. Dr. S. Otto Universität München
Notice: Trying to get property of non-object in /usr/local/www/apache24/noexec/app/stiFortbildungen/site/templates/jahrestagung/tpl/zeittafel.tpl on line 239
Curriculum Vitae

10:10 Uhr

bis 10:30 Uhr

Dr. R. Bublitz, Klinikum Stuttgart Bisphosphonate und andere Antiresorptiva – klinische Aspekte

Dr. R. Bublitz Klinikum Stuttgart
Notice: Trying to get property of non-object in /usr/local/www/apache24/noexec/app/stiFortbildungen/site/templates/jahrestagung/tpl/zeittafel.tpl on line 239
Curriculum Vitae

10:30 Uhr

bis 11:00 Uhr

Pause

11:00 Uhr

bis 12:00 Uhr

Prof. Dr. Dr. M. Heiland, Universität Berlin Dentoalveoläre Eingriffe bei Patienten mit Antikoagulantien – Überblick über die Medikamente, die entsprechenden Empfehlungen und was das für die zahnärztliche Praxis bedeutet

Prof. Dr. Dr. M. Heiland Universität Berlin
Notice: Trying to get property of non-object in /usr/local/www/apache24/noexec/app/stiFortbildungen/site/templates/jahrestagung/tpl/zeittafel.tpl on line 239
Curriculum Vitae

12:00 Uhr

bis 12:20 Uhr

Dr. P. Scharer, Klinikum Stuttgart Das Problem der Nachblutung im Praxisalltag

Dr. P. Scharer Klinikum Stuttgart
Notice: Trying to get property of non-object in /usr/local/www/apache24/noexec/app/stiFortbildungen/site/templates/jahrestagung/tpl/zeittafel.tpl on line 239
Curriculum Vitae

12:20 Uhr

bis 12:45 Uhr

Moderation:
Prof. Dr. Dr. D. Weingart
Diskussion

Moderation:
Prof. Dr. Dr. D. Weingart
Notice: Trying to get property of non-object in /usr/local/www/apache24/noexec/app/stiFortbildungen/site/templates/jahrestagung/tpl/zeittafel.tpl on line 239
Curriculum Vitae
AnmeldungPreis
{{p.text}}{{p.fruehbucher|geld}} {{p.preis|geld}} {{p.preis|geld}}Anmelden ausgebucht

Anmeldung

Bitte bestätigen sie zuerst den Link in der Email, die wir Ihnen zugesendet haben, um an dieser Stelle mit der Anmeldung fortzufahren.

zurück
Vorschau wird geladen....

Teilnahmebedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fortbildungsveranstaltungen der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg, der Bezirkszahnärztekammern Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen sowie der Fortbildungseinrichtungen der Landeszahnärztekammer in der zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung, gelten für alle Fortbildungsveranstaltungen zwischen dem jeweiligen Veranstalter und dem Teilnehmer. Abweichende Vereinbarungen erkennen die jeweiligen Veranstalter grundsätzlich nicht an, es sei denn, sie hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Anmeldung

  • (1)  Die Anmeldungen zu den Fortbildungs- veranstaltungen können schriftlich per Fax /Email, Post oder, bei entsprechender Kennzeichnung, auch online über das Internet erfolgen. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich und bleiben unberücksichtigt. Anmeldungen, die unvollständig sind, werden nicht bearbeitet. Nach Eingang der vollständigen Anmeldung erhält der Kursteilnehmer eine Anmeldebestätigung. Die Anmeldung ist mit ihrem Zugang beim Veranstalter für den Teilnehmer verbindlich.

  • (2)  Die eingehenden Anmeldungen werden in der Reihen- folge ihres Eingangs berücksichtigt.

  • (3)  Im Falle einer möglichen Überbuchung der gewählten Fortbildungsveranstaltung wird der Teilnehmer be- nachrichtigt und erhält einen Platz auf der Warteliste.

§ 3 Gebührenbescheid/Rechnung

Mit der Anmeldebestätigung erhält der Teilnehmer einen Gebührenbescheid/eine Rechnung über die Höhe der Kursgebühr. Die Zahlung der Teilnahmegebühren ist durch Überweisung oder bei Fortbildungen der Bezirks- zahnärztekammern auch durch Abbuchung vom Honorarkonto bei der KZV BW möglich. Die Zahlungsart hat der Teilnehmer auf der Anmeldung zur Fortbildungsveranstaltung anzugeben. Erfolgt die Zahlung durch Überweisung, ist eine Kursteilnahme nur nach vollständigem Ausgleich des Rechnungsbetrages vor Kursbeginn möglich.

§ 4 Kursabsage durch den Veranstalter

  • (1)  Die Absage von Fortbildungskursen, z. B. bei Nichter- reichen der Mindestteilnehmerzahl oder bei Ausfall ei- nes Dozenten, höherer Gewalt oder gleichartiger, nicht vom Veranstalter zu vertretender Gründe, bleibt vorbehalten.

  • (2)  Absagen oder notwendige Änderungen des Pro- gramms, insbesondere einen Dozentenwechsel, wer- den dem Kursteilnehmer so rechtzeitig wie möglich mitgeteilt.

  • (3)  Müssen Kurse abgesagt werden, erstattet der Veran- stalter die bezahlte Teilnehmergebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

§ 5 Stornierung durch den Kursteilnehmer

  • (1) Der Kursteilnehmer hat die Möglichkeit, einen bereits gebuchten Kurs schriftlich zu stornieren. Mündliche Stornierungen sind ausgeschlossen.
  • (2) Bei Stornierungen durch den Kursteilnehmer ab drei Wochen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig.
  • (3) Der Kursteilnehmer kann jederzeit einen Ersatzteil- nehmer benennen. Dies stellt keine Stornierung im Sinne dieser Vorschrift dar.
  • (4) Ein Rücktritt oder eine Kündigung nach Beginn der Veranstaltung ist ausgeschlossen. Sollte der Kursteilnehmer zur Veranstaltung nicht erscheinen, ohne vorher storniert zu haben, so steht die Kursgebühr dem Veranstalter weiterhin zu.

§ 6 Urheberschutz

  • (1) Fotografieren, Video- und Filmaufnahmen sowie Tonträgeraufnahmen sind in allen Fortbildungs- veranstaltungen ohne ausdrückliches vorheriges Einverständnis des Veranstalters untersagt. Der Betrieb von Mobiltelefonen ist während der Veranstaltungen nicht erlaubt.
  • (2) Die ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheber- rechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne ausdrückliches vorheriges Einverständnis des Veranstalters vervielfältigt werden. Gleiches gilt auch für Arbeitsunterlagen, Filme und Bilder die den Kursteilnehmern im Internet zur Verfügung gestellt werden.

§ 7 Datenschutz

Die mit der Anmeldung übermittelten Daten werden vom Veranstalter elektronisch gespeichert. Die Speicherung und weitere Verarbeitung der übermittelten Teilnehmerdaten erfolgt unter Beachtung des Bundes- und Landesdatenschutzgesetzes.

§ 8 Teilnahmebescheinigung

Nach Abschluss der Fortbildungsveranstaltung erhält der Teilnehmer einen Nachweis, in dem die Kursteilnahme mit Kurstitel, Datum und Ort der Veranstaltung, Referent, Stundenzahl und die Zahl der Fortbildungspunkte gemäß den Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) bestätigt wird.

§ 9 Haftung

Der Fortbildungsveranstalter haftet während der Fortbildungsveranstaltungen nicht für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl von mitgebrachten Gegenständen gleich welcher Art, es sei denn der Schaden wurde von Mitarbeitern des Veranstalters grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht.

§ 10 Salvatorische Klausel

Sollten Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Falle einer ungültigen Bestimmung tritt eine gültige Regelung, deren Sinn und Zweck der Bestimmung nahe kommt.

Mit seiner Anmeldung zur Fortbildungsveranstaltung erkennt der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fortbildungsveranstaltungen an.

Veranstaltungsort{{anmeldung.veranstaltungsort.title}}
{{anmeldung.veranstaltungsort.strasse}} {{anmeldung.veranstaltungsort.hausnummer}}
{{anmeldung.veranstaltungsort.plz}} {{anmeldung.veranstaltungsort.ort}}
Termine {{anmeldung.veranstaltung.json.vonBis}}
  1. {{(t.beginn*1000)|date:'EEE'}} {{(t.beginn*1000)|date:'dd.MM.yyyy HH:mm'}} - {{(t.ende*1000)|date:'HH:mm'}} Uhr Uhr
GebührKursgebühr
{{p.text}} {{p.fruehbucher|geld}}
{{p.preis|geld}}
{{p.preis|geld}}
  • {{anmeldung.preis|geld}} (pro Teilnehmer) {{anmeldung.jsonString.preisPro}}

    {{anmeldung.preis_hinweis}}

  • {{anmeldung.preis_weitere|geld}} (jeder weitere Teilnehmer)
Für dieses Seminar erhalten Zahnärztinnen & Zahnärzte {{anmeldung.fortbildungspunkte}} Fortbildungspunkte.
  • ZA/ZFA Karte Anrede Titel Vorname Nachname Geburtsdatum Gebühr
  • {{n.preis.fruehbucher|geld}} {{n.preis.preis|geld}} {{anmeldung.preis|geld}} {{anmeldung.preis_weitere|geld}}
Gesamtsumme: {{anmeldung.summe|geld}}

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.
Es kann noch maximal 1 Teilnehmer angemeldet werden.

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.
Es können noch maximal {{ausgebucht}} Teilnehmer angemeldet werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte geben Sie die E-Mail Adresse ein, an die wir die Anmeldebestätigung senden können.

Routenplaner

Zusammenfassung

{{anmeldung.adresse.praxis|json}} {{anmeldung.adresse.titel}} {{anmeldung.adresse.vorname}} {{anmeldung.adresse.nachname}}
{{anmeldung.adresse.co}}
{{anmeldung.adresse.strasse}} {{anmeldung.adresse.hausnummer}}
{{anmeldung.adresse.land}}-{{anmeldung.adresse.plz}} {{anmeldung.adresse.ort}}
Bezahlungper Honorarkonto per Überweisung
Abrechnungsnr.{{anmeldung.bezahlung.abrnr}}
Teilnehmer{{anmeldung.namen.length}}
Kursgebühr{{anmeldung.summe|geld}}
Abbrechen

Doppelte Anmeldung{{((doppelteAnmeldungen.length > 1)?'en':'')}} gefunden.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Anmeldung erneut.
Falls Sie den Teilnehmer dennoch anmelden möchten, markieren Sie diesen bitte im entsprechenden Feld.

anmeldenTeilnehmerAnmeldung Nr.angemeldet am
{{t.titel}} {{t.vorname}} {{t.nachname}}{{t.anmeldenr}}{{t.anmeldedatum}}

{{doppelteAnmeldungen.fehler}}

Abbrechen

Herbsttagung der BZK Stuttgart

X

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Seminar! Leider ist das Seminar bereits ausgebucht.

Sollten wieder Plätze frei werden, oder ein zusätzlicher Termin zustande kommen,erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung per E-Mail.

Hinweis: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Wir haben Sie in die Warteliste aufgenommen und werden Sie informieren, sollte noch ein weitere Termin zustande kommen.

Schliessen